Willkommen

Als Golfspieler gab es für mich in den letzten 15 Jahren immer eine Art "heiligen Gral", einfach einen Traum!

Einmal auf dem Rasen des Masters stehen und die besten Golfspieler der Welt, ihr spektakulärstes Golf hautnah erleben zu dürfen.

Und dann, ergab sich diese fantastische Möglichkeit, meine Frau und ich haben sofort zugepackt.

Nicht gefragt und naja, das letzte Hemd hat keine Taschen, einfach zugepackt, den Termin freigeräumt und los ging es.

Ab nach Atlanta, kleine Rundreise im Vorfeld über Chaatanooga, Nashville und die besonderen Tage vor den besonderen Tagen, bei den Cherokee Indianern in den Smoky Mountains verbracht.

Tolle Menschen getroffen und Elche in freier Wildbahn getroffen, Büffelsteaks und Elch bei Peter und riesige Pancakes bei Paul gegessen. Eine bessere Vorbereitung konnte es für uns nicht geben.

Nach dem Aufstehen und nur 3 Stunden später mit steigendem Puls und immer aufgeregter werdend, das Kontrastprogramm. Einchecken im modernem 4****+, mit Parkservice und tollem Empfang, mit der Aushändigung von wissenswerten Informationen und den Abläufen durch unsere jederzeit ansprechbaren Kollegen vor Ort im Hotel.

Nicht richtig schlafen können vor Aufregung, denn am nächsten Morgen ist es dann wirklich soweit, raus aus dem Shuttle und über die Magnolia Lane betreten wir das Heiligtum - Augusta National - anlässlich des MASTERS. WEITER LESEN

Mein Rat, nichts verpassen ... buchen!

Christian Dettmer (HCP  8,1)
  • Twitter Square
  • facebook-square

© 2020 - Masters-Reisen.de - Christian Dettmer